Dart spielen

Die am weitesten verbreitete Möglichkeit, das London Board zu benutzen, ist das klassische 501 Dartspiel. Hier ist es obligatorisch, das Spiel mit einem Doppelfeld zu beenden. Daneben gibt es aber noch eine Vielzahl an weiteren Optionen, die Scheibe zu bespielen. Im folgenden sollen die bekanntesten Spiele inklusive ihrer Regeln genauer erläutert werden.

X01

Ist vom Dart spielen die Rede, geht es, wie schon erwähnt, zumeist um das Spiel 501. Dieses ist gewissermaßen das Standard-Spiel, das auch bei allen Meisterschaften und landesweiten Ligen verwendet wird. Daneben sind auch kürzere Spielvarianten wie 301 oder 101 möglich. Auch können Spiele mit höheren Scores – 701 oder 1001 – gespielt werden. Diese tauchen vor allem im Doppelspiel auf. Das Ziel beim Spiel X01 ist es, die Punkte (101, 301, 501, 701 oder 1001) als Erster genau auszuwerfen. Bei allen Wettkämpfen wird – falls nicht anders vorgegeben – straight in (d. h. der Start ist mit jedem beliebigen Feld möglich) und double out (das Spiel muss zwingend mit einem Doppelfeld abgeschlossen werden) gespielt. Dabei zählt auch das Bullseye als Doppelfeld mit 50 Punkten. Falls ein Spieler mehr Punkte einfährt, als ihm zu werfen verbleiben, so beginnt die darauf folgende Runde ebenfalls wieder mit dem Score von vorher. Pro Wurf hat ein Spieler drei Darts, es sei denn, er kann das Spiel oder den Satz mit weniger Darts beenden. Das Team oder der Spieler, der die Punktzahl durch die richtigen Treffer als erster auf Null reduziert, gewinnt das Spiel oder den Satz.

Cricket

Nach dem Klassiker 501 dürfte Cricket in punkto Dart spielen zu den gefragtesten Spielvarianten gehören. In den vereinigten Staaten führt Cricket die Liste der beliebtesten Spiele sogar an. Das Ziel beim Cricket ist es, als Erster die vorgegebenen Felder dreimal zu treffen und den höchsten Score zu erwerfen. Die Segmente #15, #16, #17, #18, #19, #20 müssen so schnell wie möglich dreimal getroffen werden. Wird ein Feld getroffen – entweder durch das Triple-Segment, einmal ein Double- und einmal ein Single-Segment oder dreimal ein Single-Segment, so ist es ab diesem Zeitpunkt geschlossen. Darauf folgende Treffer werden als Punktzahl vermerkt, insofern das Segment noch nicht vom Gegner abgedeckt wurde. Gewinner des Dartspiels ist, wer alle Zahlen und auch das Bullseye abgedeckt hat und somit den höchsten Score des Spiels erzielt hat. Falls mehrere Spieler die exakt gleiche Punktzahl erspielt haben, so gewinnt derjenige Spieler, der zuerst alle Felder und das Bullseye abgedeckt hat.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>